Sächsische Bibliotheksgesellschaft

Sächsischer Bibliothekspreis 2021

Das Team der Bibliothek Rochlitz »Alte Lateinschule« erhält am 24. Oktober den Sächsischen Bibliothekspreis 2021.  Gewürdigt wird damit das herausragende Engagement der Mitarbeiterinnen und die besondere Verbindung von konzeptioneller Planung, baulicher Umgestaltung sowie pandemiebedingter kreativer Bibliotheks- und Öffentlichkeitsarbeit. Die SäBiG gratuliert sehr herzlich!

Bild 1: Bibliothek Rochlitz neben der Stadtkirche

Bild 2: Nach der Preisverleihung, v.l.n.r.: Aline Fiedler (dbv), Markus Franke (SMWK), OB Frank Dehne, das Bibliotheksteam, Dr. Julia Meyer (SLUB)

Archiv

Sächsischer Bibliothekspreis 2020

Sächsischer Bibliothekspreis 2020

Die Stadtbibliothek Ebersbach-Neugersdorf hat den Sächsischen Bibliothekspreis 2020 erhalten. Wie großartig Bürgermeisterin, Stadtverwaltung und Bibliothek zusammenarbeiten, zeigt der kleine Film. So wird eine Bibliothek zum Schaufenster der Stadt. Wir gratulieren ganz herzlich! Auf unserer Bibliothekslandkarte sieht man, wie nahe Ebersbach-Neugersdorf an der offenen Grenze zu Tschechien liegt: https://www.säbig.de/bibliotheken/saechsische-bibliothekslandkarte/

Hier gelangen Sie zum Film:

https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=fCME4Gr6UBY

 

Sächsischer Bibliothekspreis 2019

Bibliotheken in Neukieritzsch und Deutzen

Unter der Trägerschaft des Vereins Pro Regio e.V. Deutzen engagieren sich die beiden Bibliotheken im Landkreis Leipzig zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern für neue Ideen bei Netzwerkbildung, Veranstaltungen und Leseförderung.

Sächsischer Bibliothekspreis 2018

Bibliotheksverbund der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft mbH in der Oberlausitz

Unter dem Dach der Kultur- und Weiterbildungsgesellschaft des Landkreises Görlitz arbeiten Volkshochschulen, Musikschulen und Bibliotheken mehrerer Städte in Leistungsverbünden zusammen. Die Christian-Weise-Bibliothek in Zittau mit Bibliotheken in Reichenbach und Löbau und einer Fahrbibliothek unterstützt kleinere Bibliotheken im ländlichen Raum. Mit 57 Haltestellen ist die Fahrbibliothek ein mobiler Veranstaltungsort, an dem auch Lesungen und Bibliothekseinführungen angeboten werden.

Sächsischer Bibliothekspreis 2017

Bibliothek der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“

Der Bibliothekspreis würdigt die digitalen Services der Musikbibliothek, die Sensibilität für die Bedürfnisse der Künstler, die Kooperationen mit anderen Bibliotheken sowie die Beteiligung an der Lehre und ihr internationales Engagement.

Sächsischer Bibliothekspreis 2016

Leipziger Städtische Bibliotheken

Von 2011 bis 2015 gewann die Bibliothek 10 Prozent mehr Besucher, physische Entleihungen stiegen um 20, die Onleihe über 60 Prozent. Vorbildlich ist die Zusammenarbeit mit Leipziger Vereinen, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie die Erweiterung interkultureller Angebote seit 2014 sowohl für Geflüchtete als auch deutsche Mitbürger. Die Ausstattung mit Sprachlern-PC's, mit fremdsprachiger Literatur und Medienboxen für Klassen mit Deutsch als Zweitsprache oder spanische Vorleseaktionen wurden erfolgreich ausgebaut.

Sächsischer Bibliothekspreis 2015

Online-Ausleihe Li@sa in Döbeln

Der Onleihe-Verbund „Li@sa“ (Library community for e-lending in Saxony) mit 31 Stadt- und Gemeindebibliotheken aus allen fünf ländlichen Kulturräumen ist seither um 21 Bibliotheken des Leipziger Raumes zur „Onleihe Sächsischer Raum“ mit 52 Bibliotheken erweitert worden. Der Verbund erstreckt sich von Seifhennersdorf im Osten bis Treuen im Westen, von Borsdorf im Norden bis Olbernhau im Süden.

Sächsischer Bibliothekspreis 2014

Stadtbibliothek Bautzen

Mit ihrer kreativen Arbeit bietet die Stadtbibliothek Bautzen attraktive Angebote für alle Altersgruppen. Das Theater in der Kinder- und Jugendbibliothek wird zum Kreativraum für Kindergärten und Schulklassen.

Sächsischer Bibliothekspreis 2013

Stadtbibliothek Auerbach/Vogtland

Den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnet die Bibliothek mit einem konsequent umgesetzten Bibliothekskonzept. Ein guter Medienbestand, ein einfallsreiches Begleitprogramm und fachkundiges Personal sprechen generationsübergreifend die verschiedenen Zielgruppen an.

Sächsischer Bibliothekspreis 2012

Stadtbibliothek Chemnitz

Die Bibliothek im TIETZ und ihre Stadtteilbibliotheken sind erfolgreiche Bildungspartner für Schulen, Vereine und kulturelle Einrichtungen. Ausgezeichnet wird das neue e-Tutorial. Es unterstützt das Recherchetraining mit Schulklassen und steht interessierten Bibliotheken zur Verfügung.

Sächsischer Bibliothekspreis 2011

Stadtbibliothek Pirna

Die Bibliothek wird für ihre aktive Ehrenamtlichen-Arbeit ausgezeichnet. Die Preisverleihung ist zugleich ein Fest für die engagierten „Vorlesepaten für Krabbel- und Vorschulkinder“.

© 2020 // Sächsische Bibliotheksgesellschaft - SäBiG

Satzung | Datenschutz | Impressum